Samstag, 6. Juni 2015

Rekord und Ziel trotzdem nicht erfüllt? emotionaler Lesemonat Mai 2015 :D

Hallo ihr Lieben (:
Heute habe ich meinen Lesemonat Mai 2015 für euch.
Der Mai war ein neuer Rekord für mich und trotzdem bin ich etwas enttäuscht.
Ich hatte mir nämlich vorgenommen 100 Seiten pro Tag zu schaffen und kam "nur" auf 84,79. Was eine Gesamtseitenzahl von 2627 Seiten macht.
Ich rechne die angefangenen Bücher übrigends immer mit (:

Die erste Liebe [nach 19 vergeblichen Versuchen]
von John Green
Dieses Buch ist im dtv Verlag erschienen und kostet neu 8,95€.
Es hat 312 Seiten und 4 Sterne von mir bekommen.
Meine Rezi verlinke ich euch hier.
Ganz kurz: Es geht um Colin, der, mal wieder von seiner Freundin verlassen wurde und sein bester Freund Hassan möchte ihn jetzt mit einem Roadtripp, würde ich es nennen, aufmuntern, wobei die beiden auf Lindsey treffen.
Mir hat das Buch ganz gut gefallen. Es hatte allerdings seine Schwächen und deshalb nur 4 von 5 Sternen.

City of Lost Souls
von Cassandra Clare
Das Buch habe ich aus dem April mitgenommen und seine letzten 356/677 Seiten im Mai gelesen.
Es ist im Arena Verlag erschienen, kostet neu 19,99€ und ist der fünfte Band der Chroniken der Unterwelt.
Zum Inhalt sage ich deswegen nichts.
Es hat mir gut gefallen, teilweise war es etwas langatmig, weshalb ich auch etwas länger dafür gebraucht habe. Letzendelich hat es von mir 4/5 Sterne bekommen.

Will & Will
von John Green und David Levithan
Erschienen im cbt Verlag kostet es neu 8,99€ und hat 375 Seiten.
Bevor ich das Buch gelesen habe, hätte ich gesagt es ist ein Buch über Schwule... aber nein, es ist ein Buch über die Liebe. (Wer es gelesen hat, versteht das jetzt, hoffentlich :D)
Es hat mir sehr gut gefallen und deswegen hat das Buch 5 Sterne von mir bekommen.

Kill Girl
von A.R.Torre


OMG ICH HABE VERGESSEN TWILIGHT AUFZUSCHREIBEN!!!!
Das Buch hat 511 Seiten + 2627 Seiten = 3138 Seiten und somit 101,22 pro Tag
aaaaahhh ich freu mich gerade und ich bin sooo dumm :D :D :D

Twilight war mein ReRead für den Monat Mai. Keine Ahnung warum ich es vergessen habe. Ich denke alle wissen worum es geht und es hat wieder 5 Sterne von mir bekommen aber nun zu Kill Girl...

Kill Girl - Tödliches Verlangen
von A.R.Torre
Das Buch ist im blanvalet Verlag erschienen, kostet neu 9,99€ und hat 394 Seiten.
Dazu kommt noch eine Rezi.
Es geht um Deanna, die ihr Wohnung seit 3 Jahre nicht verlassen hat, da sie wenn sie auf Menschen trifft, diese umbringen möchte.
Sie verdient ihr Geld als CamGirl und lässt sich alles nach Hause liefern: Essen, Unterwäsche, Sexspielzeug etc. Wer braucht schon Kleidung wenn er nie das Haus verlässt?
Doch dann bekommt sie mit, dass ein kleines Mädchen verschwunden ist. Um es zu Retten muss Deanna ihre strengen Regeln brechen und das Haus verlassen. Warum gerade sie? Schafft sie es ohne jemanden zu verletzten?
Dazu müsst ihr das Buch lesen.
Es hat mir super gut gefallen und deswegen hat es volle 5 Sterne verdient.
Es war spannend, hat mich gepackt und ja, verdammt, es war erotisch :D

So, dann hatte ich noch 3 angefangene Bücher.
Ich habe alles gegeben.
In Harry Potter und der Orden des Phoenix von J.K.Rowling bin ich bis auf Seite 784 von verdammten 1020!!! Seiten geschafft. (Dieser Lesemonat ist sehr emotional :D)
In Maze Runner waren es nur 98 von 492.

Aber Das Tal Die Katastrophe habe ich noch geschafft.
Die von Krystyna Kuhn geschriebenen 308 Seiten sind im Arena Verlag erschienen und kosten neu 9,95€.
Das Buch hat leider nur 3 Sterne von mir erhalten. Die Reihe kann mich irgendwie nicht richtig begeistern. Außerdem hatte dieser Teil die gleiche Thematik wie "Abgründig", welches ich im März gelesen habe. Hier mein Lesemonat März nochmal. Nämlich eine Bergwanderung und naja, das war schon blöd...

Jaa das wars von mir :D
Wie war euer Lesemonat? erfolgreich? auch so emotional?
wie findet ihr die Bücher? (:
Bis dann (: 

1 Kommentar:

  1. LIVE CAM MODELS NEEDED!
    PROFIT MORE THAN $10,000 EVERY WEEK.
    REGISTER AS A BONGA MODELS CAM MODEL TODAY!

    AntwortenLöschen